Traumhafte Auswahl Logo Lampenwelt.de

Licht zum Wohlfhlen und Arbeiten: Die richtige Lampe oder Leuchte bestimmt unseren Lebensbereich aktiv mit Beleuchtung ist ein vielfltiges Thema, welches von dekorativen hinzu gesundheitlichen Aspekten reicht und richtig Spa machen kann. Alle Mglichkeiten unter einem Dach finden Sie bei Lampenwelt.de. Mit einer aktiven Begleitung lsst sich Ihr neues Lichtkonzept sofort in Angriff nehmen.

Verschiedene Privaträume, verschiedene Lichtansprüche


Beleuchtung ist raumabhängig, denn wer möchte schon in einem Wohnzimmer sitzen, in dem ein Licht vorherrscht, welches an das Büro erinnert? Und andersherum: Wer würde effiziente Arbeit leisten in einem Büro, dessen gedimmte Beleuchtung zu einem Schläfchen einlädt?
Zwar werden Lichtverhältnisse oftmals unbewusst wahrgenommen, doch übt diese Wahrnehmung direkten Einfluss auf Wohlbefinden, Arbeitseffizienz und Gesundheit aus. Im Wohnraum sind daher die kleinen und großen Unterschiede ganz entscheidend. Gerade auch die Räume außerhalb des Wohnzimmers benötigen ganz besondere Aufmerksamkeit. Denn gelebt wird schließlich in der gesamten Wohnung oder Haus.


Das Badezimmer


Badezimmerleuchten müssen neben der Funktion der ansprechenden und hellen Beleuchtung auch ein ganz wichtiges technisches Kriterium erfüllen: Sie müssen über eine dem jeweiligen Bereich innerhalb des Bades angemessene Schutzart, englisch: Ingress Protection (Schutz gegen Eindringen), verfügen. Diese Angabe wird mit dem Kürzel "IP"gemacht, gefolgt von einer zweistelligen Ziffer, die die Höhe der Schutzart wiedergibt. Dabei ist zu beachten, dass je nach Positionierung der Leuchte innerhalb des Bades zwischen drei Schutzbereichen unterschieden wird, welche in der DIN VDE 0100 Teil 701 definiert sind. Aufgrund der Gefährlichkeit der Kombination von Wasser und Elektrizität ist für die Installation von Leuchten im Badezimmer mehr als in anderen Bereichen ein Elektroinstallateur empfohlen.
So dürfen im unmittelbaren Innenraum von Badewanne oder Dusche (Schutzbereich 0) nur Leuchten mit einer Schutzart von mindestens IPX7 sowie mit Schutzkleinspannung bis 12V eingesetzt werden, die ausdrücklich für diesen kritischen Bereich zugelassen sind. Senkrecht der Wannen oder Duschbegrenzung oder in einem Radius von 120 cm um den Brausekopf (Schutzbereich 1) sind Leuchten mit mindestens IPX4 und Schutzkleinspannung bis 12V zugelassen. In den beiden genannten Bereichen dürfen darüber hinaus keine Transformatoren eingesetzt werden. Weitere 60 cm um diesen Bereich (Schutzbereich 2) ist die Schutzart IPX4 vorgeschrieben, bei z.B. Massagedüsen IP X5.
Bei Lampenwelt.de sind aufgrund dieser Richtlinien die IP-Angaben klar ersichtlich. Noch einmal soll jedoch auf die Installation durch einen Elektroinstallateur verwiesen werden.
Neben technischer Kriterien und denen der Lichtverhältnisse ist auch die Optik entscheidend. Im Badezimmer regiert dabei die Schlichtheit und Professionalität. Mit Gestellen aus Chrom oder gänzlich weißen Leuchten wird eine saubere Optik des Bades unterstützt.


Der Flur


Flure sind ein Ort, den man hauptsächlich dann betritt, wenn ein Übergang von einem Zimmer zu einem anderen gesucht wird oder wenn die Wohnung oder das Haus verlassen werden soll. Oftmals ist dies nur ein schmaler Gang, groß genug, um sich unter einer hellen Beleuchtung anzukleiden. Daher sind schlichte Deckenleuchten in Fluren äußerst beliebt. Für weit in den Raum ragende Leuchten dagegen ist der Flur selten geeignet. Oftmals wird die Deckenbeleuchtung zudem durch Wandleuchten ergänzt. So wird gewährleistet, dass der eigene Schatten beispielsweise nicht das Binden der Schuhe stört. Demnach ist der Flur ein Ort der Praxis – und dass dabei die Optik nicht zu kurz kommen muss, das beweist die große Auswahl, die mit einem Lampenwelt-Gutschein kostengünstig verfügbar wird.

Das Kinderzimmer


Bunt muss es im Kinderzimmer sein. Denn hier gilt es, den Kindern eine Freude zu machen. Niedliche und freundliche Gesichter, knallige Farben und verspielte Formen gebieten über das Produktsortiment. Oft wird nicht eine einzige Lichtquelle gewählt, denn ähnlich wie der Erwachsene den Schuh im Flur bindet, möchte das Kind seine Spielzeuge in gutem Licht sehen. Das Kinderzimmer ist dabei auch ein Ort der Kreativität. Dies unlängst von den Herstellern erkannt, kann der Elternpart auf eine große Bandbreite an individuellen Beleuchtungslösungen für Wand, Decke oder Boden zurückgreifen, die Mädchen und Jungen ganz individuell begeistern kann.

Das Schlafzimmer


Das Licht erlischt des Nachts − doch was, wenn zuvor noch eine Stunde bei einem spannenden Buch verbracht werden will? Nichts nimmt dann mehr die Spannung, als eine Beleuchtung, die aufgrund ihrer Helligkeit eher zum Ankleiden als für eine gemütliche Atmosphäre geeignet ist. Aus diesem Grunde haben sich Nachttischlampen unlängst als eine hervorragende Möglichkeit erwiesen, ein Licht zu erzeugen, welches das Buch gut beleuchtet und den Rest des Raumes ausblendet. So kann die Konzentration gänzlich der Lektüre gewidmet werden. Zudem gibt es diese Leuchten in den unterschiedlichsten Formen zu allen Stilrichtungen und Geschmäckern wie klassisch, modern oder landhäuslich.